Merscheider Busch 23, 42699 Solingen
0212 64 50 96 0
Mo-Do:  09:00-12:00 Uhr & 13:00-15:30 Uhr,   Fr:  9:00-12:00 Uhr
verschiedene produkte von beyer ibia
verschiedene produkte von beyer ibia tablet
beyer ibia wasserzaehler

Produkte von BEYER IBIA

Für jeden Service von uns arbeiten wir mit starken Partnern und Lieferanten zusammen, die uns in verschiedenen Bereichen unterstützen. Sei es in Sachen Erfassungsgeräte für die Heizkostenabrechnung, eichpflichtige Messgeräte für das Warmwasser oder die Ausstattung des Hauses mit Rauchwarnmeldern.

Heizkostenverteiler

Der Heizkostenverteiler ist ein Gerät zum Erfassen des Verbrauches von Heizkörpern. Anhand der Einheiten am Gerät und verschiedener Bewertungsfaktoren, die sich aus Art und Aufmaß der Heizkörper ergeben, lässt sich der Verbrauch ermitteln.

Zum Einsatz kommt bei BEYER IBIA nur noch ein Heizkostenverteiler:

Funkheizkostenverteiler 566

Dank dem Zweifühlerprinzip erfasst der Heizkostenverteiler 566 Funk selbst bei Niedertemperatur-Heizungsanlagen kleinste Änderungen zwischen Heizkörper- und Raumtemperatur zuverlässig und präzise. Die Geräte können zwischen Heizbetrieb und Fremderwärmung unterscheiden. Wie der Name schon sagt, übermitteln die Funkheizkostenverteiler übermitteln die Verbrauchsdaten per Funk. Das ist für Ableser und Bewohner der Wohneinheit besonders praktisch, da die Wohnung zum Ermitteln der Daten nicht betreten werden muss. Der Heizkostenverteiler erfüllt damit die zukünftigen Anforderungen der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED).

elektronische heizkostenverteiler
heizkostenverteiler alle

Ihre Vorteile mit unserem Heizkostenverteiler:

  • Eine Ablesung ohne Betreten der Wohnung. D.h. keine lästigen Terminabsprachen mehr
  • Fehlerfreie und manipulationssichere Übertragung der Werte per Funk
  • Die Werte bleiben deutlich länger als eine Abrechnungsperiode im Gerät gespeichert
  • Zwischenablesungen bei Nutzerwechsel können entfallen
  • Auf dem vorhandenen Display können die Mieter auch selbst die Daten ablesen

Ältere Modelle, die noch abgelesen aber nicht mehr montiert werden:

Elektronischer Heizkostenverteiler

Keine Funkmöglichkeit, daher müssen die Ablesewerte am Display mit Ortsterminen abgelesen werden. Erfüllt nicht die Anforderungen der EED.

Verdunster

Seit Jahrzehnten bewährt sind die Heizkostenverteiler, die nach dem Verdunstungsprinzip arbeiten. Sie erfüllen alle Anforderungen der DIN EN 835 und sind nach der Heizkostenverordnung noch zugelassen.

Wärmemengenzähler

Im Gegensatz zum Heizkostenverteiler ist ein Wärmezähler deutlich genauer und erfasst die konkrete Wärmemenge einer Immobilie, da er direkt in der Rohrleitung der Heizungsanlage eingebaut wird. Ob nun zur Ermittlung der Heizkosten für jede Wohnung oder zur Trennung der Heizkosten vom Warmwasser. Wir führen unterschiedliche Fabrikate, Typen und Dimensionen der Geräte für alle üblichen Anlagen und Zwecke. Die Displays sind gut ablesbar, die Batterien langlebig. Die Wärmezähler gelten als Messgeräte und sind daher eichpflichtig. Genau wie Wasserzähler müssen Sie deshalb alle 5 Jahre ausgetauscht werden.

Wir erläutern Ihnen gern die Funktionsweise der jeweiligen Geräte. Außerdem übernehmen wir die Meldung beim Eichamt und den notwendigen Regeltausch nach 5 Jahren.

waermemengenzaehler
wasserzaehler3

Wasserzähler

Mit dem Wasserzähler wird das Volumen der durchgeflossenen Wassermenge bestimmt. Ob bei der Verteilung der Warmwasserkosten im Rahmen der Heizkostenabrechnung oder der Umlage des Kaltwassers in den Betriebskosten: Unsere Messgeräte helfen Ihnen verbrauchsorientiert abzurechnen. Wie Wärmezähler sind auch Wasserzähler eichpflichtig. Warmwasserzähler für 5 Jahre und Kaltwasserzähler für 6 Jahre. Zu den unzähligen unterschiedlichen Fabrikaten und Typen beraten wir Sie gerne. Von Aufputz- über Unterputzwasserzähler bis hin zu Ventilzählern, unsere Mitarbeiter bei BEYER IBIA sind bestens dazu ausgebildet, sie fachgerecht einzubauen und abzulesen. Die Meldung beim Eichamt übernehmen wir gerne für Sie.

Funksystem

Möchten Sie sich und den Mietern in dem von Ihnen betreuten Komplex die Ablesesituation so einfach wie möglich machen, können wir Ihre Liegenschaft auf eine Funklösung umstellen. Das Funksystem sammelt die Daten von Heizkostenverteilern, Wasser- und Wärmezählern sowie von Rauchmeldern und übermittelt sie präzise und fehlerfrei an uns. Auf diese Weise entfällt die Terminabsprache und die Mieter müssen für die Ablesung nicht vor Ort sein. Wir kümmern uns darum, dass Ihnen die übermittelten Daten jederzeit zur Einsicht zur Verfügung stehen.

unsere leistungen am puls der zeit 1
rauchmelder2

Rauchmelder

BEYER IBIA arbeitet im Bereich der Rauchmelder mit dem Unternehmen Ei Electronics zusammen, dessen hochwertige und kostengünstige Modelle schon vielfach ausgezeichnet worden sind. Ob Typ A (jährliche Sicht- und Funktionsprüfung in den Wohnungen), Typ B (jährliche Funktionsprüfung per Funk und alle 30 Monate eine Sichtprüfung vor Ort) oder Typ C (komplette Prüfung per Funk ohne Betreten der Wohnungen), das Unternehmen stellt unterschiedliche Arten von Rauchmeldern her. Individuell zu Ihren Bedürfnissen können wir Ihnen ein Angebot für Ihre Liegenschaft unterbreiten. Sprechen Sie uns einfach an!

Unsere Mitarbeiter sind für den fachgerechten Einbau vom TÜV zertifiziert und bringen die Rauchmelder an der richtigen Stelle in den einzelnen Zimmern an. Bei Objekten mit Heizkostenabrechnung per Funk bieten wir fernauslesende Rauchwarnmelder an, damit die Wohnungen nicht separat betretet werden müssen.

Professionelle Beratung zu allen Produkten von BEYER IBIA

Ob Sie einzelne neue Produkte zur Verbrauchserfassung benötigen, weil einige alte Modelle ausgetauscht werden müssen, oder für eine neue Immobilie den kompletten Service wünschen – BEYER IBIA ist der ideale Ansprechpartner.

Bei Interesse rufen Sie uns gern an: Wir beraten Sie eingehend vor Ort. Sie erreichen das Team von BEYER IBIA unter der Telefonnummer 02126450960 oder per Mail info@beyeribia.de.

© 2020 Beyer GmbH & Co. KG IBIA – Alle Rechte vorbehalten

Scroll to Top