Merscheider Busch 23, 42699 Solingen
0212 64 50 96 0
Mo-Do:  09:00-12:00 Uhr & 13:00-15:30 Uhr,   Fr:  9:00-12:00 Uhr
gasherd
gasherd tablet
gasherd mobil

Rauchmelder von BEYER IBIA

Rauchmelder können Leben retten – zu diesem Schluss sind auch die Gesetzgeber gekommen und haben bundesweit in den Landesbauordnungen verankert, dass eine Rauchmelderpflicht für Neu- und Bestandsbauten besteht. Wer (noch) nicht gesetzlich dazu angehalten ist, Rauchwarnmelder anzubringen, tut trotzdem gut daran: Ganze 95 Prozent der Todesfälle im Brandfall gehen auf Rauchvergiftungen zurück.

Speziell bei Bränden, die nachts entstehen, sinken die Überlebenschancen signifikant, da der Geruchssinn keine Warnung gibt. Der Rauch, der bei Feuer in einer Wohnung entsteht, kann in weniger als drei Minuten eine tödliche Dichte annehmen. Entsprechend kann der Alarm, der zu Beginn der Rauchentwicklung anspringt, tatsächlich über Leben und Tod entscheiden.

Die Vorschriften für den Brandschutz

Die Landesbauordnungen sehen vor, dass eine Installation von Rauchmeldern nach DIN 14676 geschehen muss. Also in allen Schlafräumen (auch Kinder- und Gästezimmer) und Rettungswegen.
Ändert sich die Nutzung einer der Räume, kann auch die Installation eines weiteren R
auchmelders nötig werden: Räumen Sie beispielsweise Ihr Arbeitszimmer, weil Sie zukünftig ein Kinderzimmer benötigen, werfen Sie einen Blick an die Decke. Ist hier noch kein Rauchmelder installiert, muss das dringend nachgeholt werden.

Neue Wohnungen, die vermietet oder verkauft werden, müssen auf jeden Fall die passende Anzahl an Rauchmeldern vorweisen. Je nach Bundesland kann die Organisation der Wartung der Geräte in den Aufgabenbereich der Mieter fallen, die Installation ist aber grundsätzlich Sache der Eigentümer. Da ein Eigentümer eine Sorgfaltspflicht für jeden Besucher des Hauses hat, gibt es mittlerweile auch die Regelung, dass der Eigentümer sich um einen Dritten bemühen kann, der die Wartung für das komplette Haus durchführt. BEYER IBIA übernimmt dies gern für Liegenschaften in denen wir die Heizkosten abrechnen.

rauchmelder1
zertifiziert vorruebergehend

Zertifizierte Fachkräfte bei BEYER IBIA

Unsere Mitarbeiter, die sich um die Installation und Wartung der Rauchmelder kümmern, sind dafür eigens vom TÜV zur Fachkraft für Rauchwarnmelder zertifiziert worden. Sie kennen sich in der Materie sehr gut aus und bringen viel Erfahrung mit: Zum Beispiel wissen sie genau, wie weit die Melder von Wänden oder Raumteilern entfernt sein müssen, damit sie den Rauch so früh wie möglich erkennen. Auch klären sie Sie darüber auf, in welchen Räumen die Geräte nach DIN ordnungsgemäß angebracht werden müssen.

Hochwertige Rauchmelder der Firma Ei Electronics

BEYER IBIA arbeitet im Bereich der Rauchmelder eng mit dem Unternehmen Ei Electronics zusammen. Dessen Produkte sind bereits mehrfach ausgezeichnet und zu Testsiegern gekürt worden. Sie arbeiten ausgesprochen zuverlässig und über einen langen Zeitraum hinweg: Die Batterien halten 10 Jahre und die Geräte weisen durch warnende Pieptöne darauf hin, sobald sich die enthaltene Energie dem Ende neigt. Dank der Batterien sind die Rauchmelder nicht abhängig vom Stromnetz der Wohnung; sie funktionieren also auch bei Stromausfall zuverlässig.

rauchmelder
richtige lautstärke

Die Rauchmelder geben Alarm in der richtigen Lautstärke und sind intuitiv zu bedienen. Die Bewohner der Wohnung können in regelmäßigen Abständen einen Test durchführen, um sicherzugehen, dass die Geräte noch funktionieren. Funkvernetzte Rauchmelder von Ei Electronics, wie wir sie häufig montieren, können mit den anderen Geräten in der Wohnung vernetzt sein – so kann in allen Zimmern Alarm gegeben werden, wenn der Melder in einem Raum Rauch bemerkt. Spezielle Codierungen sorgen dafür, dass sich der Alarm auf eine Wohnung beschränkt. Auf diese Weise geht der Alarm nicht auch beim Nachbarn los, nur weil bei Ihnen eine Toastscheibe angebrannt ist. Häufig wird diese Konstellation allerdings im Treppen- und Kellerbereich genutzt, wo bisher noch keine Rauchmelderpflicht herrscht. Dennoch empfiehlt es sich hier tätig zu werden.

Beratung und Montage durch die BEYER IBIA

Ob Sie Ihr Traumhaus bauen oder ob Sie ein Mehrfamilienhaus vermieten möchten: Rauchmelder brauchen Sie grundsätzlich. Am Telefon können Sie mit unseren Mitarbeitern die Gegebenheiten vor Ort klären und Besonderheiten durchsprechen. Spätestens bei der Montage sieht unsere Fachkraft für Rauchwarnmelder, wo nach Vorschrift montiert werden muss und nimmt die DIN gerechte Montage vor. Sofern Umbauarbeiten oder geplante Einrichtungen anstehen, können Sie das dem Monteur mitteilen und er geht auf Ihre Bedürfnisse ein. So kann zum Beispiel ein deckenhohes Regal im geräumigen Wohn-Esszimmer dazu führen, dass der Rauchmelder an eine andere Position montiert werden muss oder sogar zwei Geräte erforderlich werden. Wir finden nach Ihren Angaben auf jeden Fall den passenden Platz für die Melder.

Unkomplizierte Inspektion von Rauchwarnmeldern

Haben wir Ihre Rauchmelder eingebaut, übernehmen wir gern auch die Inspektion und Wartung für Sie. Bei manchen Modellen ist bereits eine Ferninspektion möglich: Das ist sowohl für Vermieter und Hausverwaltungen wie auch für Mieter die angenehmste Option. In diesen Fällen können wir die Funkrauchmelder aus der Ferne auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen und herausfinden, ob die Batterien noch voll genug sind. Wir prüfen, ob die Sensoren einwandfrei funktionieren und finden heraus, wenn der Rauchmelder abgebaut worden ist.
Die Inspektion der Rauchmelder ist einmal jährlich vorgeschrieben – genau gesagt, muss sie neun bis 15 Monate nach der Montage durchgeführt werden und danach einmal pro Jahr. In Fällen, in denen wir den Rauchmelder nicht aus der Ferne inspizieren können, kontaktieren wir die Mieter jeweils früh genug und vereinbaren einen Termin, an dem wir die Inspektion durchführen können.

Auch die Wartung der Rauchmelder zählt zu unseren Aufgaben. Stellen Sie fest, dass einer der Rauchmelder in Ihrer Wohnung defekt ist, melden Sie sich bei uns. Wir tauschen ihn aus, was für Sie innerhalb der Garantiezeiten kostenlos bleibt. Stellen wir bei der jährlichen Inspektion einen Defekt fest oder neigt sich die Batterie dem Ende, tauschen wir die Geräte ebenfalls aus, damit Ihre Sicherheit weiterhin gewährleistet bleibt.

Bei Interesse melden Sie sich unter Tel. 02126450960 oder info@beyeribia.de bei uns. Wir beantworten gern alle Ihre Fragen zu diesem wichtigen Thema!

© 2020 Beyer GmbH & Co. KG IBIA – Alle Rechte vorbehalten

Scroll to Top